EuroLotto online Spielen in Deutschland

 

europaDie beiden großen Europa-Lotterien EuroJackpot und EuroMillions bieten jede Woche gigantische Gewinnsummen und sind hierdurch besonders bekannt geworden. Im Gegensatz zum landesspezifischen Lotto vereinen die Mehrländer-Lotterien die Lottospieler vieler Staaten in einer zentralen Ziehung. Die Jackpotsummen steigen so deutlich schneller und höher, als es in den Landeslotterien der Fall ist. Hier finden Sie alle wichtigen Details zum EuroLotto im Vergleich:

EuroJackpot EuroMillions
Spielsystem 5 aus 50 + 2 aus 10 5 aus 50 + 2 aus 12
Ziehung Jeden Freitag Jeden Freitag und Dienstag
Gewinnchance

(Jackpot)

1 zu 95.344.200

Alle Gewinnchancen

1 zu 139.838.160

Alle Gewinnchancen

Preis pro Spielfeld 2,00 Euro

(zzgl. Bearbeitungsgebühr)

2,50 Euro

(zzgl. Bearbeitungsgebühr)

Maximaler Jackpot 90 Millionen Euro 190 Millionen Euro
Offizielle Teilnahmeländer Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Niederlande, Norwegen, Schweden, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn Belgien, Frankreich, Großbritannien, Irland, Lichtenstein, Luxemburg, Österreich, Portugal, Schweiz, Spanien
Online Spielen

(Top Anbieter)

Jetzt ein GRATISTIPP sichern

Tipp24

Jetzt bei Tipp24 tippen

Lottoland

Jetzt ein GRATISTIPP sichern

Lotto24

Jetzt bei Lotto24 tippen

Jetzt ein GRATISTIPP sichern

Tipp24

Jetzt bei Tipp24 tippen

Lottoland

Jetzt ein GRATISTIPP sichern

 

 So fing bei Eurolotto alles an

Lotto

Die erste Mehrländer-Lotterieziehung in Europa fand am 13. Februar 2004 statt, damit waren die EuroMillions geboren. Am Anfang nahmen hieran lediglich die drei Länder Spanien, Frankreich und Großbritannien teil. Im Laufe des Jahres wuchs die Anzahl der EuroLotto-Teilnehmer jedoch bereits auf 10 Staaten an. Hohe Bekanntheit und Beliebtheit erlangten die EuroMillionen insbesondere durch die riesigen Gewinnsummen im Jackpot.

  • Den EuroLotto-Rekordgewinn in Höhe von 190 Millionen Euro erlangte am 24. Oktober 2014 ein Spieler aus Portugal und am 10. August 2012 ein Ehepaar aus Großbritannien.
  • Den zweithöchsten Jackpot in Höhe von 185 Millionen Euro knackte am 12. Juli 2011 ein Ehepaar aus Schottland.

 

Am 23. März 2012 erweitere sich die EuroLotto-Auswahl durch den neuen EuroJackpot. Mit 14 Teilnahmeländern übertrifft dieser sogar die lang etablierten EuroMillions. Durch eine Deckelung der maximalen Gewinnhöhe mit 90 Millionen Euro, ermöglicht EuroJackpot jedoch keine dreistelligen Millionenbeträge. Den bisherigen Rekordgewinn in Höhe von 90 Millionen Euro gewann ein Tschechischer EuroLotto-Spieler am 15. Mai 2015. Den zweithöchsten EuroJackpot über 84,8 Millionen Euro gewann ein Deutscher EuroLotto-Spieler am 29. Juli 2016.

Bewertung
Share This