(Adblocker deaktivieren um die Aktionsangebote zu sehen)

Eurojackpot bei vier beliebtesten, lizenzierten und geprüften Online Lottoanbieter spielen:

EuroJackpot Teilnahme aus DeutschlandLottokosmos.de Eurojackpot Logo

 

Seit dem Jahr 2012 existiert die neue Mehrländer-Lotterie. Die Teilnahme am EuroJackpot ist an allen Lotto-Annahmestellen möglich. Der Preis für einen Tipp beträgt 2,00 Euro zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr (zwischen 0,20 und 0,60 Euro). Neu ist auch die Möglichkeit, den EuroJackpot online zu spielen.

Der Eurojackpot ist eine gemeinsame Zahlenlotterie von 17 europäischen Ländern. Hier bekommen Sie die Spielregeln und Gewinnchancen ganz einfach erklärt.

Der Eurojackpot ist wenn Sie so wollen, keine ganz neue Erfindung sondern basiert auf dem Prinzip der Lotterie „Euro Millions“. Der Grundgedanke beim Eurojackpot besteht darin, dass durch den Zusammenschluss der teilnehmenden Länder eine Kooperation zwischen den staatlichen Lottogesellschaften entsteht. Ein Vorteil dieser Kooperation ist natürlich die Zusammenführung von Millionen von Lottospielern, die außerdem die Aussicht auf einen höheren Lottogewinn bekommen. Doch bevor ich zu den Spielregeln und Gewinnchancen komme, erhalten Sie einen kleinen Einblick in die noch recht frische Geschichte des Eurojackpots.

 

Eurojackpot in der Historie

WestLottoDer Eurojackpot ist ein von WestLotto Deutschland gestarteter Versuch, eine multinationale Lotterie in den Teilnehmerländer aufzubauen. Die erste Ziehung fand am 23. März 2012 in Helsinki statt. Jedoch waren beim eigentlichen Start nur sechs Teilnehmer zu gelassen, da Italien die Genehmigung zur Teilnahme an der Lotterie fehlte. Nach dem noch im letzten Jahr Spanien als achtes Land folgte zogen im Februar 2013 noch mal 5 europäische Länder nach. Aktuell sind neben den 16 deutschen Bundesländer (Deutschland) auch die folgenden europäischen Länder zur Teilnahme berechtigt:

 

Wie spielt man EuroJackpot?

Die neue Mehr-Länder-Lotterie wird nach dem System „5 aus 50 plus 2 aus 10“ gespielt, damit ähnelt der EuroJackpot sehr stark der bereits länger etablierten EuroMillions-Lotterie, zeichnet sich jedoch durch etwas bessere Gewinnchancen aus. Pro Spielschein gibt es sechs Tippmöglichkeiten. Im oberen Kasten werden 5 Zahlen von 1 bis 50 angekreuzt. Im Gegensatz zum Lotto 6 aus 49 werden anschließend im unteren Kasten zwei sogenannte „Eurozahlen“ (Zusatzzahlen) gewählt. Beim EuroJackpot online spielen dient ein virtueller Tippschein als Auswahlinstrument.

Was kann man beim EuroJackpot gewinnen?

Da an der EuroJackpot-Lotterie mehrere Länder teilnehmen, gibt es auch höhere Gewinne und der Jackpot steigt schneller als beim deutschen Lotto 6 aus 49. Der Mindestbetrag für den Hauptgewinn liegt bei 10 Millionen Euro. Der Jackpot kann bis auf 90 Millionen Euro ansteigen. Zum Vergleich: Der höchste Jackpot beim Lotto 6 aus 49 betrug bisher ca. 45 Millionen Euro. Folgende 16 Länder nehmen am EuroJackpot teil:

✔ Gemeinschaftslotterie von 17 EU-Ländern

✔ Kosten pro Tippfeld: 2,- Euro

✔ Mindestens 10 Mio.Euro in Gewinnklasse 1

✔ Die Ziehung erfolgt immer Freitags

✔ Spielgebühren zwischen 0,20 u. 0,60 Euro

Die 17 Teilnehmerländer

  1. Deutschland      10. Ungarn
  2. Slowakei            11. Tschechien
  3. Spanien             12. Estland
  4. Schweden         13. Niederlande
  5. Litauen              14. Slowenien
  6. Lettland             15. Italien
  7. Norwegen         16. Finnland
  8. Kroatien            17. Dänemark
  9. Island

Wie hoch sind die Gewinnchancen?

Die Gewinnchancen beim EuroJackpot sind deutlich höher als beim klassischen Lotto 6 aus 49. Die Chance den großen Jackpot zu knacken liegen im EuroJackpot bei ca. 1 zu 95 Millionen. Beim deutschen Lotto 6 aus 49 liegen die Chancen auf den Hauptgewinn lediglich bei 1 zu 139 Millionen. Zudem gibt es mehr Gewinnklassen (12 im Vergleich zu 9), sodass bereits mit einer korrekten Zahl und beiden Zusatzzahlen ein Gewinn im EuroJackpot vorliegt. Die folgende Liste zeigt die Wahrscheinlichkeiten für einen Gewinn beim EuroJackpot im Detail:

 

Gewinnklasse Gewinnchance Gewinnsumme
GK 1 (5 Zahlen + 2 Eurozahlen) 1 : 95.344.200 36,00 % (min. 10 Mio. Euro)
GK 2 (5 Zahlen + 1 Eurozahlen) 1 : 5.959.013 8,50 %
GK 3 (5 Zahlen + 0 Eurozahlen) 1 : 3.405.150 3,00 %
GK 4 (4 Zahlen + 2 Eurozahlen) 1 : 423.752 1,00 %
GK 5 (4 Zahlen + 1 Eurozahlen) 1 : 26.485 0,90 %
GK 6 (4 Zahlen + 0 Eurozahlen) 1 : 15.134 0,70 %
GK 7 (3 Zahlen + 2 Eurozahlen) 1 : 9.631 0,60 %
GK 8 (2 Zahlen + 2 Eurozahlen) 1 : 672 3,10 %
GK 9 (3 Zahlen + 1 Eurozahlen) 1 : 602 3,00 %
GK 10 (3 Zahlen + 0 Eurozahlen) 1 : 344 4,30 %
GK 11 (1 Zahl + 2 Eurozahlen) 1 : 128 7,80 %
GK 12 (2 Zahlen + 1 Eurozahlen) 1 : 42 19,10 %
Lotto Betrüger und ihre Methoden

Lotto Betrüger und ihre Methoden

Lotto ist im Prinzip relativ sicher vor Betrüger, auch wenn es immer wieder (Lotto-) Betrüger schaffen durch illegale Tricks oder aber mittels Manipulationen im Internet vermeintliche Lotto-Gewinner über das Ohr zu hauen. Erwähnenswert ist zudem, dass selbst die...

mehr lesen
Sending
User Review
4.71 (17 votes)
Bewertung
Share This